View Single Post
Old 30-03-2007, 18:41   #27
Digger
Registered User
 
Digger's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Shizuoka City, Japan
Posts: 9,804
Thumbs up DRM: Kompliment !

Nun, der DRM-Sender wurde heute mit einem Signalgenerator Schlumberger Stabilock 4040 realisiert. Die Frequenz wurde auf 7.988 MHz eingestellt. Auf einen HP Spectrum Analyser konnte ich deutlich die beiden Seitenbänder ± 12 kHz um den Träger sehen. Moduliert auf AM wurde mit Dream in TX Mode B, 16-QAM / 64-QAM, Protection level 1 und Long Interleaving. In dieser Konfiguration ist der Frequenzgang im Senden sehr linear von 50 Hz bis 6000 Hz. Ueber 6.2 kHz ist nichts mehr zu sehen.

Der Morphy Richards wurde auf die Frequenz 8.000 MHz eingestellt. Ueber den externen Antenneneingang habe ich einen HF-Pegel von -47 dBm (1 mV in 50 Ohm) eingespiesen.

Ich habe zwei Messungen ausgeführt:
1. Auf dem Lautsprecherausgang (Klinkenbuchse) und
2. Auf dem grossen internen Lautsprecher in Serie mit dem 47 µF Elko.

Das Resultat ist erfreulich. Hier ist der Frequenzgang wunderbar linear. Die Voraussetzungen für einen sauberen DRM-Empfang sind meiner Meinung erfüllt.

Ein grosses Fragezeichen ist nur der Roll-off auf FM...
Attached Images
File Type: png SpeakerTerminalAudioResponseDRM.png (7.7 KB, 438 views)
__________________
Regards,
Terje

https://www.hobbyradio.se/en/drm/web....index_en.html

Last edited by Digger : 01-04-2007 at 18:08. Reason: Was: "50-600 Hz" ----> should read: "50-6000 Hz"
Digger is offline   Reply With Quote